Support unter 02372 / 5097-0
Versand am selben Tag bei Bestellungen bis 15:00 Uhr
Kostenlose Lieferung ab 38,50 €

AGB

BeckerComPlan GmbH
Schottlandstr. 1
58675 Hemer
Tel. 02372.50970
Fax 02372.509713
info@beckercp.de
Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen haben das Ziel, die Geschäftsbeziehungen zwischen Ihnen und uns fair zu regeln. Bitte lesen Sie sie aufmerksam durch, denn sie sind Vertragsbestandteil jedes Auftrags / Dienstleistungsvereinbarung.
1. Geltungsbereich, Allgemeines Unsere Allgemeinen Verkaufs-, Liefer- und Zahlungsbedingungen (im folgenden Allgemeine Geschäftsbedingungen genannt) gelten für alle unsere Lieferungen und Leistungen, auch für künftige Geschäftsabschlüsse. Abweichende Geschäftsbedingungen des Kunden werden von uns nicht anerkannt. Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen berührt nicht die Wirksamkeit unserer allgemeinen Geschäftsbedingungen.
 1.1 Soweit im Folgenden von Ware die Rede ist, umfasst dieser Begriff alle Artikel unseres Handels, bzw. unserer angebotenen Dienstleistungen.
 2. Zustandekommen des Vertrages
 2.1 Unsere Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Auf Angebote hin, kommen Verträge mit Zugang der schriftlichen Auftragsbestätigung und spätestens mit Übergabe der Ware zustande. Maßgebend für den Inhalt des Vertrages sind die Auftragsbestätigung und unsere jeweils gültigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen, sowie für den Bereich Dienstleistungen auch die AGB´s der Paketdienstleister oder Speditionen / Frachtführer.
 2.2 Verträge kommen auch durch Annahme von Bestellungen zustande. Bestellungen sind bindende Angebote, die wir durch Zusendung einer Auftragsbestätigung und / oder durch Übergabe der Ware annehmen.
 2.3 In dem Entfernen der Verpackung der übergebenen Waren durch den Kunden ist stets eine Erfüllung des Kaufvertrages durch den Kunden zu sehen. Durch Nutzung der zur Verfügung gestellten Zugänge oder Software bei den Dienstleistungen ist ebenfalls eine bindende Vereinbarung zustande gekommen.
 2.4 Sofern der Kunde nicht ausdrücklich ausgeschlossen hat, sind wir berechtigt Teillieferungen zu erbringen. Bei ausverkauften Artikeln kontaktieren wir den Kunden umgehend, um mit ihm festzulegen, ob er einen anderen Artikel geliefert bekommen möchte.
 2.5 Der Kunde hat die gelieferte Ware unverzüglich nach Erhalt auf Vollständigkeit, Richtigkeit, Beschädigung und offensichtliche Mängel zu untersuchen. Beanstandungen sind uns unverzüglich, längstens innerhalb einer Woche nach Empfang der Ware, schriftlich anzuzeigen. Bei Lieferung per Bahn, Post, Paketdienstleistern oder Spedition hat der Kunde die Schäden oder Verluste unverzüglich gegenüber der Transportperson zu reklamieren und von dieser bescheinigen zu lassen.
 2.6 Bei Beanstandungen ist uns die Möglichkeit zur sofortigen Besichtigung und Überprüfung der beanstandeten Ware einzuräumen. Geschieht dies nicht und werden die Fristen für Beanstandungen und Mängelrügen nicht eingehalten, sind Gewährleistungsansprüche ausgeschlossen, bei verborgenen Mängeln jedoch nicht vor Ablauf der gesetzlichen Gewährleistungsfrist. Bei individuell für den Kunden angefertigte Ware (z. B. Stickerei, Sonderbestellungen, Maßanfertigungen usw.) ist die Rückgabe der Ware ausgeschlossen!
 2.7 Gewährleistungsansprüche sind ferner ausgeschlossen bei unsachgemäßer Behandlung oder Lagerung der gelieferten Ware durch den Kunden. Insbesondere ist die Ware so zu behandeln wie es die Bedienungsanleitung, Futterempfehlung und Montageanleitung usw. vorschreibt.
 2.8 Bei begründeten Beanstandungen sind wir zur Ersatzlieferung berechtigt. Der Kunde ist zur Wandlung (Rückgängigmachung des Vertrages) oder Minderung (Herabsetzung des Kaufpreises) nur berechtigt, wenn eine Ersatzlieferung unmöglich ist oder von uns unbegründet verweigert wird.
 2.9 Für die inhaltliche Richtigkeit unserer Produktbeschreibungen bzw. Produktphotos wird keine Haftung übernommen. Unsere Angebotspreise verstehen sich exkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Mit Erscheinen einer neuen Preisliste verlieren vorangegangene Preislisten die Gültigkeit.
BeckerComPlan GmbH
Schottlandstr. 1
58675 Hemer
Tel. 02372.50970
Fax 02372.509713
info@beckercp.de
 3. Widerrufsbelehrung Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (BeckerComPlan GmbH, Schottlandstr. 1, 58675 Hemer, Tel. +49(0)2372.50970, Fax +49(0)2372.509713, Mail: info@beckercp.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren in einem einwandfreien und wieder verkauf barem Zustand zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.
Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.
Zur Streitbeilegung steht Ihnen auch die OS-Plattform der EU zur Verfügung: https://webgate.ec.europa.eu/odr/main/index.cfm?event=main.home.show&lng=DE
BeckerComPlan GmbH
Schottlandstr. 1
58675 Hemer
Tel. 02372.50970
Fax 02372.509713
info@beckercp.de
 4. Lieferung und Konditionen
 4.1 Die Lieferung erfolgt nachdem wir per "E-Mail" den Bestellauftrag quittiert haben. Für die erste Bestellung erwarten wir Vorkasse oder Zahlung durch PayPal. Andernfalls ist die Versendung der Ware nicht möglich. Nachdem eine Kunden-Nummer unsererseits vergeben wurde und bereits zwei Lieferungen erfolgt sind, kann auf Rechnung bestellt werden, diese sind dann innerhalb 8 Tagen nach Lieferung fällig (auf unserem Konto eingehend). Des Weiteren sind Lieferungen auch per Nachname möglich. Bestellungen per Nachname können wir allerdings erst 48 Stunden nach Bestelleingang gewährleisten. Falls ein Artikel nicht den spezifischen Qualitätsmerkmalen entsprechen sollte, so kann dieser innerhalb von 30 Tagen zurückgegeben werden. Voraussetzung ist, dass die Ware original verpackt und unbenutzt ist und uns frei Haus geliefert wird.
 4.2 Alle Artikel unserer Shops führen wir normalerweise ab Lager. Bei einem Bestelleingang bis 14:00 Uhr gelangt der Auftrag noch am gleichen Arbeitstag zum Versand und ist in der Regel am darauffolgenden Arbeitstag beim Kunden. Wird die von uns geschuldete Lieferung durch unvorhersehbare und von uns unverschuldete Umstände verzögert (z.B. Arbeitskampf, Betriebsstörungen, Transporthindernisse, Höhere Gewalt, behördliche Maßnahmen -jeweils auch bei unserem Vorlieferanten- sowie nicht rechtzeitige Selbstbelieferung), so sind wir berechtigt ganz oder teilweise vom Vertrag zurückzutreten oder nach unserer Wahl, die Lieferung um die Dauer der Behinderung hinauszuschieben. Schadensersatzansprüche des Kunden sind ausgeschlossen. Wir berechnen eine Versand- und Verpackungspauschale von € 5,95 brutto. Die Versandkosten gehen bei Aufträgen bis zu einem Netto - Warenwert von € 75,00 (bei Tierfutter bis € 38,50 brutto) zu Lasten des Kunden. Ab € 75,01 netto (bei Tierfutter bis € 38,51 brutto) liefern wir frei Haus. Die Gefahr geht auf den Kunden über, wenn die Ware unser Lager bzw. das Lager des Lieferanten verlassen hat, spätestens dann, wenn sie einem Lieferanten übergeben worden ist. Alle unsere Angebote gelten stets zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer, die auf unserer E - Mail - Bestätigung ausgewiesen ist. Gerätepreise verstehen sich incl. der Schutzgebühr des Urheberrechts (UHG), soweit dies erforderlich ist und nichts anderes angegeben wird. Unsere Preise sind freibleibend und gelten so lange der Vorrat reicht. Zwischenverkauf und Preisänderungen vor Vertragsabschluß behalten wir uns vor. Liefertermine sind unverbindlich.
 4.3 Bei Sondereinkäufen ( Direkteinkäufe über BeckerComPlan bei Vorlieferanten zum Großkundentarif ) übernimmt der Lieferant die Gewährleistung des gelieferten Artikels, auch wenn Rechnung und Lieferung durch BeckerComPlan durchgeführt wird.
 4.4 Zahlung Bei Zahlungsverzug wird der jeweils übliche Zins für Kontokorrentkredite berechnet. Die Gebühr für jedes Mahnschreiben beträgt € 5,00. Bei Rücklauf eines Bankeinzugs entsteht eine Kundengebühr von € 15,00 für Bankkosten und Bearbeitung. Wechsel werden nicht angenommen. Schecks gelten erst nach einer Frist von 6 Wochen nach deren Einlösung als Zahlung. Bei Überschreiten des Zahlungsziels wird das Kreditlimit auf eine für uns vertretbar erscheinende Summe beschränkt oder die Lieferung (Dienstleistungszugang) gestoppt, ggf. können wir auch auf Vorkasse bestehen. Mit von uns nicht anerkannten Gegenansprüchen kann der Käufer weder aufrechnen noch ein Zurückbehaltungsrecht geltend machen.
 4.41 Zahlungsarten
Wir akzeptieren verschiedene Zahlungsarten, wie Paypal, Vorkasse, Überweisung, Bankeinzug (SEPA-Firmen-, -Basislastschrift), Barzahlung oder EC-Cash bei Abholung. Bei SEPA-Firmen-, -Basislastschrift wird ausdrücklich nur eine Frist von 7 Kalendertagen für die Voranmeldung vereinbart. Hierüber ist die Bank des Kunden zu informieren. Die
BeckerComPlan GmbH
Schottlandstr. 1
58675 Hemer
Tel. 02372.50970
Fax 02372.509713
info@beckercp.de
BeckerComPlan erstellt für diese Kunden ein entsprechendes SEPA-Mandat.
 5. Dienstleistungen Unsere über den Versand von Waren hinausgehenden Dienstleistungen werden mit dem Kunden über gesonderte Verträge geregelt. In diesen sind alle weiteren Punkte der Zusammenarbeit geregelt. Die Punkte 1 + 3 + 4.4 + 4.41 dieser AGB´s gelten auch für den Bereich Dienstleistungen, auch wenn dieses nicht expliziert in den Vereinbarungen genannt wird.
 5.1 Besonderheiten bei Dienstleistungen
- Schadenmeldungen müssen innerhalb von 5 Kalendertagen bei uns eingehen
- Reklamationen zu Rechnungen usw. sind spätestens nach 14 Kalendertagen an uns zu richten
- Aufrechnungen oder Einbehaltungen wegen Schäden und Reklamationen sind nicht zulässig
- Für Schäden oder Unregelmäßigkeiten ist das beauftragte Transportunternehmen zuständig – wir übernehmen lediglich die Bearbeitung / Weiterleitung
- Änderungen im Zahlungsverhalten ziehen die Änderung der Höhe der Verbundgebühr nach sich, sowie die in 4.4 genannte Bearbeitungsgebühr.
 6. Eigentumsvorbehalt
 6.1 Für die gelieferte Ware gilt der verlängerte Eigentumsvorbehalt bis zur vollständigen Bezahlung sämtlicher Forderungen aus der Geschäftsbeziehung mit BeckerComPlan. Dies gilt auch für Forderungen die nicht aus Warensendungen resultieren. Kommt der Kunde mit Zahlungen uns gegenüber in Verzug oder stellt er seine Zahlungen ein, so verliert er das Recht am Besitz der Vorbehaltsware. In diesen Fällen ist es uns zugedacht diese Ware zurückzuverlangen. Dies wird dem Kunden mitgeteilt und für die ausstehende Zahlung wird eine angemessene Nachfrist gesetzt.
 7. Datenschutz
Die zur Abwicklung des Vertrages erforderlichen personenbezogenen Daten werden vom Besteller zur Verfügung gestellt. Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen personenbezogen Daten werden gespeichert und im Rahmen der ordnungsgemäßen Erledigung der Bestellabwicklung gegebenenfalls an Dritte weitergegeben. Die Behandlung der Daten erfolgt in Übereinstimmung mit den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes und des Teledienstdatenschutzgesetzes. Selbstverständlich werden alle persönlichen Daten vertraulich behandelt. Wir verfügen über besonders hohe Sicherheitsstandards und verpflichten uns, Ihre Daten vor jedem unberechtigten Zugriff zu schützen. Kunden senden wir einen wöchentlichen Newsletter über die aktuellen Sonderangebote per E-Mail zu. Der Bezug unseres Newsletters kann jederzeit abbestellt werden.
 8. Anwendbares Recht und Gerichtsstand
Diese Bedingungen, alle weiteren Vereinbarungen des Vertragspartners mit dem Betreiber
BeckerComPlan GmbH
Schottlandstr. 1
58675 Hemer
Tel. 02372.50970
Fax 02372.509713
info@beckercp.de
von shop4pets.de untereinander unterliegen dem deutschem Recht. Im Geschäftsverkehr mit Kaufleuten und mit juristischen Personen des öffentlichen Rechts, wird als Gerichtstand für alle Rechtsstreitigkeiten Iserlohn vereinbart. Im Geschäftsverkehr mit Endverbrauchern ist auch das Recht am Wohnsitz des Endverbrauchers anwendbar, wenn es sich zwingend um verbraucherrechtliche Bestimmungen handelt. Bei vertraglichen Auseinandersetzungen mit Endverbrauchern ist das Wohnsitzgericht des Endverbrauchers zuständig.
 9. Schlussbestimmungen
Sollte eine oder mehrere Regelungen dieser AGB unwirksam sein, so wird die Wirksamkeit der übrigen Regelungen nicht berührt. Die unwirksame Regelung wird durch die einschlägige gesetzliche Regelung ersetzt. Auf diesen Vertrag ist ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts anwendbar.

Zuletzt angesehen